GSQ calling at London

Zwischen dem Tower und der Tower Bridge

Die beiden Leistungskurse Englisch des Jahrgangs 13 haben vom 27. bis 29. Januar 2017 einen Wochenendtrip in die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs gemacht. Bereits in der Nacht zu Freitag haben sich 26 Schülerinnen und Schüler mit ihren LK Lehrern auf

Schüler- und Azubiaustausch GSQ – MöllerGroup

img_1141.jpg

Zum wiederholten Male fand ein Austausch zwischen GSQ-Schülerinnen und Schülern, sowie Auszubildenden aus dem Partnerunternehmen “MöllerGroup” statt. 14 Schülerinnen und Schüler aus Jahrgang 10 bereiteten ein gemeinsames Frühstücksbuffet in unserer Schulküche vor. Während der praktischen Arbeit, des gemeinsamen Essens und

Berufskoordinator Johannes Wiemann-Wendt in den Ruhestand verabschiedet

img_1134.jpg

An die 40 Dienstjahre hat Lehrer Johannes Wiemann-Wendt nun schon absolviert, davon 25 Jahre als Berufswahlkoordinator der Gesamtschule Quelle. Zum Ende des Schulhalbjahres wird Wiemann-Wendt in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Dass er so lange im Dienste des Landes Nordrhein-Westfalen tätig sein

Besuch der “Schneekönigin”

img_0239

Kurz vor den Weihnachtsferien besuchte die Klasse 6d das diesjährige Weihnachtsmärchen im Bielefelder Stadttheater. Gezeigt wurde in diesem Jahr “Die Schneekönigin”. Die Stammgruppenlehrer Frau Tweeboom und Herr Suchla staunten nach den Sommerferien nicht schlecht, als ihre Klasse von sich aus den Wunsch

“Geheimnisse sind Lügen” (Neue Westfälische, 20.12.16)

img_1113

Gesamtschule Quelle: Schüler der zehnten Klasse zeigen ein beklemmendes Theaterstück, basierend auf dem Roman “The Circle” von Dave Eggers. Von Judith Gladow. Quelle. Eineinhalb Jahre lang haben sie geprobt und an ihren Dialogen gefeilt, die 14 Schüler im Theaterkurs der

Reflexion der »Generation Smartphone« (Westfalenblatt 19.12.16)

img_1111

Zehntklässler der Gesamtschule Quelle setzen den Roman »The Circle« in Szene. Von Jan Handelmann. Quelle(WB). Der Theaterkurs der Gesamtschule Quelle hat sich in dem selbst geschriebenen Stück »The Circle« mit den möglichen Folgen der Digitalisierung intensiv auseinandergesetzt. 150 Besucher erlebten,